Bildungswerkstatt Integration

Begegnung mit Sinti und Roma im Schulalltag

Im Vordergrund des Vortrags mit Austauschmöglichkeit stehen folgende Aspekte: Bildung, Erziehung und Schule in den Herkunftsländern von Sinti und Roma - Anstöße für konstruktive Ansätze im Schulalltag.

Kinder der Sinti und Roma wollen in der Schule nicht schon wieder auf Vorurteile treffen, sondern auf lehrende Menschen, die gerne mit ihnen zusammen einen Weg gehen. Dafür benötigen Lehrende Kenntnisse über mögliche Familiengeschichten und Situationen, aus denen die Kinder kommen.

Referenten: Pfr. Dr. Andreas Hoffmann-Richter, Beauftragter für die Zusammenarbeit mit Sinti und Roma, Ulm; Aaron Weiss, Landesverband Deutscher Sinti und Roma, Mannheim

Kosten: keine

Zielgruppe: Lehrer und Lehrerinnen

Anmeldung: bis spätestens 07. Juni 2018

21.06.2018   |  14:30 – 17:00 Uhr

Ort: Staatliches Schulamt Stuttgart, Bebelstr. 48 70193 Stuttgart

zur Anmeldung

Zurück