Kompetenz-Training-Seminar (KTS) 2018

Für jedes Tagesseminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Nehmen Sie innerhalb von 2 Jahren an insgesamt 8 Seminaren teil, erhalten Sie ein landeskirchliches Zertifikat, das von der EAEW ausgestellt wird.

Die Teilnehmerzahl ist für jedes Seminar auf max. 15 Personen beschränkt.

Download Flyer


KTS 1: Ungewöhnlich kreativ! Methodenkoffer für die lebendige Arbeit mit Gruppen

Termin: Dienstag, 30. Januar 2018

In diesem Seminar lernen Sie unterschiedliche Methoden für eine lebendige Arbeit mit Gruppen kennen.

weitere Informationen

In diesem Seminar lernen Sie unterschiedliche Methoden für eine lebendige Arbeit mit Gruppen kennen, probieren diese aus und üben sie ein. Sie erweitern Ihr Methodenrepertoire, das Ihnen Spielraum für neue Erfahrungen bietet. Neben inhaltlichem Tiefgang werden Sie auch Überraschungen und Spaß erleben.

An diesem Tag erhalten Sie viele praktische Anregungen für die Gestaltung von

  • Gruppen
  • Sitzungen
  • Elternabenden

In heterogenen Gruppen können Sie so methodisch neue Brücken bauen, die Inhalte durch mehr Abwechslung präsentieren und die Teilnehmenden stärker einbinden.

Methoden

  • Impulsreferate
  • Erfahrungsaustausch
  • Szenisches Üben

Referentin: Judith Maschke, Diplom-Sozialarbeiterin (FH), Coach und Supervisorin

Termin: Dienstag, 30. Januar 2018

Dauer des Seminars: 09:30 – 17:30 Uhr

Ort: Waiblingen

Kosten: 65,- EUR

Anmeldung bis spätestens 16. Januar 2018


KTS 2: Durch klare Grenzen aktiv und selbstbestimmt handeln

Termin: Donnerstag, 22. Februar 2018

Oft wünschen wir uns mehr Gelassenheit und Klarheit im beruflichen und persönlichen Alltag.

weitere Informationen

Oft wünschen wir uns mehr Gelassenheit und Klarheit im beruflichen und persönlichen Alltag. Doch wir erleben immer wieder Stolpersteine und Herausforderungen, die wir bewältigen müssen. Je klarer wir uns einlassen und abgrenzen, desto konstruktiver ist unsere Kommunikation. Dafür brauchen wir Selbstwahrnehmung, Humor und Grenzsetzungs-Strategien. So entsteht Klarheit und Raum für Entwicklung. Der Mut Neues zu wagen und mit Vertrautem zu experimentieren, bringt mehr Sicherheit und Selbstbestimmtheit.

Das Seminar bietet einen anregenden Methodenmix aus Austausch, Input, Reflexion und praktischem Erleben.

Inhalte:

  • Die eigenen herausfordernden beruflichen Situationen beleuchten
  • Neue Blickwinkel für unser Handeln entwickeln
  • Alternative Grenzsetzungs-Strategien kennen lernen und erleben

Referentinnen: Gis Valenta, Dipl. Sozialpädagogin und Psychodramaleiterin; Nadja Graeser, Erwachsenenbildnerin und päd. Referentin der EAEW

Termin: Donnerstag, 22. Februar 2018

Dauer des Seminars: 09:30 – 17:30 Uhr

Ort: Reutlingen

Kosten: 65,- EUR

Anmeldung bis spätestens 8. Februar 2018


KTS 3: Das Geheimnis innerer Stärke – Resilienz & Co. durch Selbstcoaching

Termin: Mittwoch, 14. März 2018

Sich selbst führen zu können, gilt als Grundvoraussetzung für ein glückliches und erfolgreiches Berufs- und Privatleben.

weitere Informationen

Sich selbst führen zu können, gilt als Grundvoraussetzung für ein glückliches und erfolgreiches Berufs- und Privatleben. Frei zu werden von automatischen Reaktionsmustern ist hier die Grundvoraussetzung, um wirklich weiterzukommen. Kaum ein Mensch hat in seinem bisherigen Leben keine Pleiten, Pech und Pannen erlebt. Der Umgang damit entscheidet, ob Veränderung für die Persönlichkeit überhaupt im Bereich des Möglichen liegt. Ist das angeboren? Manchmal. Kann es erlernt werden? Aber sicher. Resilienz ist hier eines der Schlagworte im modernen Leben und bedeutet schlicht und ergreifend Rückschläge besser wegzustecken, ja sogar Kraft daraus zu gewinnen. Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie sich die 7 Säulen der Resilienz erarbeiten und daneben noch weitere Techniken, sich selbst auch in schwierigsten Situationen zu coachen.

  • Die 7 Stufen zur Resilienz
  • Ihre bisherigen Haupt- und Nebenrollen … Zu- oder abträglich für Ihr Leben?
  • Das emotionale Erfahrungsgedächtnis
  • Körperreaktionen auf positive und negative Gedanken erkennen und nutzen
  • Entwicklung innerer Achtsamkeit
  • Vor- und Nachbereitung von wichtigen Ereignissen
  • Selbstdialoge wirksam einsetzen
  • Selbstführung bei Entscheidungen
  • Umgang mit Druck bei Entscheidungskrisen
  • Durch Zukunftsprojektion Entscheidungen sicher fällen
  • Sicher unterscheiden lernen zwischen „das kann ich verändern“ und „das muss ich hinnehmen“
  • Mentale Selbstregulierung
  • Neue Glaubenssätze entwickeln und stärken
  • Tagträume als Erfolgskino
  • Eigene Vorbilder gezielt einsetzen: Selbstsicherheit „klauen“

Referentin: Sibylle Teschner, Trainerin und systemischer Coach

Termin: Mittwoch, 14. März 2018

Dauer des Seminars: 09:30 – 17:30 Uhr

Ort: Schwäbisch Gmünd

Kosten: 65,- EUR

Anmeldung bis spätestens 28. Februar 2018


KTS 4: Leichter als gedacht! Selbstwirksamkeit für den beruflichen Alltag

Termin: Donnerstag, 26. April 2018

In ihrem beruflichen Alltag erleben viele Menschen hohe Erwartungen und knappe Zeitpläne.

weitere Informationen

In ihrem beruflichen Alltag erleben viele Menschen hohe Erwartungen und knappe Zeitpläne. Im Bemühen, alles zu erledigen, üben sie dabei zu viel Druck auf sich selbst aus. Doch wer sich stresst, um das Pensum zu schaffen, tut sich selbst und anderen keinen Gefallen.

Entscheidend für effektives und konstruktives Arbeiten ist Selbstwirksamkeit, das natürliche Zusammenwirken von Motivation, Klarheit und Gelassenheit. Dieses Seminar möchte Ihnen zeigen, wie Sie die Fallen Ihres persönlichen Arbeitsstils besser wahrnehmen und die Weichen auf mehr Selbstwirksamkeit stellen können.

Grundkonzepte zu Stress, Kreativität, Körpererfahrung sowie der vertiefende Austausch über den Berufsalltag unterstützen Sie darin, Ihr Arbeitsleben verträglicher und zufriedenstellender zu gestalten.

Referent: Guido Ingendaay, Coach und Trainer für persönliche Entwicklung und Kommunikation

Termin: Donnerstag, 26. April 2018

Dauer des Seminars: 09:30 – 17:30 Uhr

Ort: Mühlacker

Kosten: 65,- EUR

Anmeldung bis spätestens 12. April 2018


KTS 5: Sitzungen moderieren, Gruppen leiten, Besprechungen strukturieren

Termin: Dienstag, 15. Mai 2018

Sie wollen Sitzungen oder Besprechungen gekonnt anleiten oder nehmen in einer Gruppe häufig die Rolle der Moderation oder Gesprächsleitung ein?

weitere Informationen

Sie wollen Sitzungen oder Besprechungen gekonnt anleiten oder nehmen in einer Gruppe häufig die Rolle der Moderation oder Gesprächsleitung ein? In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit Moderationstechniken, die Ihnen dabei helfen, Sitzungen und Gruppentreffen strukturiert zu planen, Diskussionen zu moderieren und Gespräche zu leiten.

Im Rahmen dieses Seminars lernen Sie unterschiedliche Methoden zur Moderation und Gesprächsführung kennen, die Ihnen für kommende Gruppentreffen helfen können. Sie erhalten die Gelegenheit, sich selbst als Moderation in einem geschützten Rahmen auszuprobieren und so an Sicherheit in dieser Rolle zu gewinnen.

Referentin: Carolin Koepke, Empirische Kulturwissenschaftlerin, Jugendreferentin

Termin: Dienstag, 15. Mai 2018

Dauer des Seminars: 09:30 – 17:30 Uhr

Ort: Ulm

Kosten: 65,- EUR

Anmeldung bis spätestens 2. Mai 2018


KTS 6: Persönlichkeitsstärkung – Aus der Rolle fallen = aus der Falle rollen?

Termin: Freitag, 15. Juni 2018

In unserer beruflichen Tätigkeit spielt die eigene Persönlichkeit eine wichtige Rolle.

weitere Informationen

In unserer beruflichen Tätigkeit spielt die eigene Persönlichkeit eine wichtige Rolle. Diese kann sich während des gesamten Lebens weiterentwickeln und verändern. In diesem praxisorientierten Seminar werden wir uns in Anlehnung an die sogenannten Big Five und unter dem Aspekt „Verrücken“ ernsthaft und humorvoll mit unserer eigenen Persönlichkeit auseinandersetzen.

Dieses Seminar gibt Ihnen die Möglichkeit bewusst Gewohnheiten zu brechen, die Perspektive zu wechseln und auf unsere angeborene Aktualisierungstendenz zu vertrauen. Dies läuft nicht unbedingt konventionell und konform ab, sondern individualisiert und immer in einem sozialen Rahmen. Dadurch verändert sich Ihr Blick auf Ihre berufliche Rolle und Ihr persönliches Aufgabengebiet.

Referentin: Beate Herre, Lehrerin (Psychologie und Sport), Psychotherapie (HPG), Integrative Tanztherapeutin (DGT)

Termin: Freitag, 15. Juni 2018

Dauer des Seminars: 09:30 – 17:30 Uhr

Ort: Geislingen / Steige

Kosten: 65,- EUR

Anmeldung bis spätestens 4. Juni 2018


KTS 7: Visualisierung leicht gemacht

Termin: Mittwoch, 18. Juli 2018

Wer Veranstaltungen und Sitzungen leitet oder Gruppenprozesse moderiert, steht immer wieder vor der Herausforderung, verständliche und lebendige Visualisierungen zu gestalten.

weitere Informationen

Wer Veranstaltungen und Sitzungen leitet oder Gruppenprozesse moderiert, steht immer wieder vor der Herausforderung, verständliche und lebendige Visualisierungen zu gestalten. Gerade Gruppenprozesse können durch gestaltete Plakate konstruktiv unterstützt werden. Diese wirken anregend, beteiligungsfördernd und strukturierend. Gezeichnete Sprache kann ein gemeinsames Verständnis von Prozessen unterstützen. Bilder und Zeichen bieten Gesprächsanlässe und können so zur Klärung beitragen. Dazu braucht man kein Zeichentalent, sondern einfach Lust zum Mitmachen.

An diesem Tag werden wir in die Grundlagen der Visualisierung einsteigen. Dazu gehören Grundtechniken der Gestaltung, der Aufbau von Flipcharts und Plakaten und mögliche Anwendungsbereiche.

In praktischen Übungsphasen werden konkrete Plakate gestaltet und erprobt.

Referentin: Claudia Brotzer, Grund-und Hauptschullehrerin, Mitarbeiterin im Kreisjugendamt im Bereich Prävention, Referentin

Termin: Mittwoch, 18. Juli 2018

Dauer des Seminars: 09:30 – 17:30 Uhr

Ort: Löwenstein-Reisach

Kosten: 65,- EUR

Anmeldung bis spätestens 4. Juli 2018


KTS 8: Kreativer Kommunizieren – Intuition, Humor und Spontaneität erfolgreich einsetzen

Termin: Mittwoch, 26. September 2018

Humor und Phantasie in menschlichen Beziehungen tun gut und wirken als Entstresser.

weitere Informationen

Humor und Phantasie in menschlichen Beziehungen tun gut und wirken als Entstresser. Aber wer kennt das nicht? „Hinterher“ fallen einem noch die tollsten Bemerkungen ein. Der Trainingstag hat das „Vorher“, die Kommunikationssituation selbst, im Blick. Es lässt sich üben, den verneinenden Intellekt zu überlisten und den spontanen Einfällen mehr zu vertrauen. Unter anderem mit Methoden des Improvisationstheaters wird geübt, phantasievoller, schlagfertiger und humorvoller zu kommunizieren. Wer das kann, verbreitet eine humorvollwohlwollende Autorität.

Inhalte:

  • Schlagfertigkeit
  • Kommunikationsstile
  • Planung ist alles. Aber ohne Improvisation geht alles nicht
  • Kreativität braucht Hindernisse
  • Kreativitätstechniken
  • Der positive Umgang mit Zufällen
  • Humor als Haltung
  • Humorkiller

Referent: Andreas Wulf Politologe, Kommunikationstrainer, Improvisationsschauspieler

Termin: Mittwoch, 26. September 2018

Dauer des Seminars: 09:30 – 17:30 Uhr

Ort: Esslingen / Neckar

Kosten: 65,- EUR

Anmeldung bis spätestens 12. September 2018


KTS 9: Der feine Unterschied – mit Intuition bessere Entscheidungen treffen

Termin: Dienstag, 23. Oktober 2018

Im Beruf gibt es viel zu entscheiden - mal allein, oft auch im Team oder in Absprache mit Kunden.

weitere Informationen

Im Beruf gibt es viel zu entscheiden - mal allein, oft auch im Team oder in Absprache mit Kunden. Doch Aufschieben, Anpassung, innerer Widerstreit oder auch Hauruckentscheidungen machen darauf aufmerksam, dass gute Entscheidungen nicht so einfach sind. Wie funktioniert das eigentlich mit dem Entscheiden?

Entscheidungsstimmigkeit beruht auf einem Wahrnehmen und integrativen Verwerten aller Kanäle in uns Menschen, des sensorischen, emotionalen und mentalen Kanals. Statt zwischen Gefühls- und Kopfentscheidungen hin und herzuspringen (oder sich einseitig auf einen Kanal festzulegen), ist es wichtig, Beobachtung, Gefühlswahrnehmung und Verstand zusammenarbeiten zu lassen und in einem intuitiven Prozess zu einer Gesamtentscheidung zu finden. Dieses Seminar hilft Ihnen dabei, mit sich selbst schneller ins Reine und auf den Punkt zu kommen und im Berufsalltag Ihren Standpunkt überzeugender zu vertreten.

Das Seminar verbindet Selbsterfahrung, Kurzvorträge zu Grundkonzepten ganzheitlichen Lernens und den kreativen Austausch in der Gruppe und gibt Ihnen neue Impulse für Ihre berufliche Entscheidungspraxis.

Referent: Guido Ingendaay, Coach und Trainer für persönliche Entwicklung und Kommunikation

Termin: Dienstag, 23. Oktober 2018

Dauer des Seminars: 09:30 – 17:30 Uhr

Ort: Stuttgart

Kosten: 65,- EUR

Anmeldung bis spätestens 9. Oktober 2018


KTS 10: Mit Lust und Energie die eigenen Kraftquellen erschließen – Impulse, Tipps und Methoden für die Entwicklung beruflicher und persönlicher Perspektiven

Termin: Dienstag, 20. November 2018

Auf unserem Lebensweg kommen wir immer wieder an Kreuzungen und Abzweigungen, die uns neue Wege eröffnen, die von uns aber auch eine Entscheidung verlangen.

weitere Informationen

Auf unserem Lebensweg kommen wir immer wieder an Kreuzungen und Abzweigungen, die uns neue Wege eröffnen, die von uns aber auch eine Entscheidung verlangen. Je nach Veranlagung und Persönlichkeitstyp erleben wir solche Situationen unterschiedlich: als kräftezehrend und mit Unsicherheit behaftet oder als spannende Chance zum lockenden Aufbruch in unbekanntes Terrain.

Was stärkt mich? Was macht Mut? Was gibt mir Antrieb, Ausblick, Motivation?

Das OASE-Perspektiven-Entwicklungs-Modell ist ein wirkungsvoller Ansatz, um berufliche und persönliche Herausforderungen als Hoffnung weckendes Angebot des Lebens zu verstehen. Im Mittelpunkt steht dabei die Orientierung an den eigenen Ressourcen: Das, was ich an Erfahrungen und Kraftquellen mitbringe, reicht aus, um den Weg, der vor mir liegt, erfolgreich zu beschreiten. Gemeinsam erarbeiten wir, über welche Voraussetzungen ich bereits verfüge, wie ich meine Ressourcen entdecken und nutzen kann und wo ich auch von der Unterstützung durch andere profitieren kann. Wir lernen Methoden kennen und anwenden, mit denen wir konkrete Schritte für den eigenen Weg planen und umsetzen können.

Ziele:

  • Bewusstmachen meiner Potentiale
  • Aufzeigen und Klären von Optionen (Plan A und Plan B)
  • Formulieren einer persönlichen Strategie
  • Festlegen von Schritten zur konkreten Umsetzung
  • Praxiserprobte Tipps kennenlernen und ausprobieren

Referent: Gerd Sander, Kommunikationsberater, Coach, Biografie-Trainer nach LebensMutig

Termin: Dienstag, 20. November 2018

Dauer des Seminars: 09:30 – 17:30 Uhr

Ort: Göppingen

Kosten: 65,- EUR

Anmeldung bis spätestens 6. November 2018