Kompetenz-Training-Seminar (KTS) 2017

Für jedes Tagesseminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Nehmen Sie innerhalb von 2 Jahren an insgesamt 8 Seminaren teil, erhalten Sie ein landeskirchliches Zertifikat, das von der EAEW ausgestellt wird.

Die Teilnehmerzahl ist für jedes Seminar auf max. 15 Personen beschränkt.

Download Flyer


KTS 9: Echt stark! Mit Körpersprache authentischer kommunizieren

Termin: Dienstag, 24. Oktober 2017

Im beruflichen Alltag konzentrieren sich viele Menschen auf die Wortsprache und nehmen die Signale der Körpersprache nur am Rande wahr.

weitere Informationen

Im beruflichen Alltag konzentrieren sich viele Menschen auf die Wortsprache und nehmen die Signale der Körpersprache nur am Rande wahr. Doch sowohl auf der Seite des Hörens und Verstehens als auch auf der Seite des Sich-Zeigens und Sprechens ist die Körpersprache ein äußerst wirkungsvoller Weg, Missverständnisse, Unklarheiten und zwischenmenschliche Irritationen zu vermeiden und für ein gutes Miteinander im Arbeiten zu sorgen.

Dieses Seminar lädt Sie ein, die Dimension der Körpersprache neu zu entdecken und für den beruflichen Alltag nutzbar zu machen. Der Schlüssel zu wirkungsvoller Körpersprache ist die Echtheit – die kraftvolle Übereinstimmung Ihrer inneren Haltungen, Gefühle und Absichten mit Ihrem körperlichen Ausdruck. Es geht also nicht darum, mittels des Körpers ausgeklügelte Effekte zu produzieren, sondern den Körper das, was Sie innerlich bewegt, auf seine Weise „aussprechen“ zu lassen. Dabei sind die innere Bereitschaft, sichtbar, hörbar und spürbar zu werden, sowie die Durchlässigkeit und Schwingungsfähigkeit des Körpers gleichermaßen wichtig für gute Körpersprache. In körper- und erfahrungsorientierten Sequenzen werden Sie Ihr körpersprachliches Repertoire erweitern und auf beruflich relevante Situationen (Gespräche, Gruppenbesprechungen, Vorträge, Auftritte etc.) übertragen.

Methodisch orientiert sich das Seminar an Konzepten ganzheitlichen Lernens aus der Alexander-Technik sowie an der Beziehungspsychologie des personenzentrierten Ansatzes nach Carl Rogers. Das Seminar ist praxisbezogen und möchte Ihnen mehr Sicherheit in Ihrem persönlichen Auftreten vermitteln.

Referent: Guido Ingendaay, Coach und Trainer für persönliche Entwicklung und Kommunikation

Termin: Dienstag, 24. Oktober 2017

Dauer des Seminars: 09:30 – 17:30 Uhr

Ort: Mühlacker

Kosten: 65,- EUR

Anmeldung bis spätestens 9. Oktober 2017


KTS 10: „Frei reden? … aber sicher!“ Überzeugen auf Augenhöhe – Ein Rhetoriktraining

Termin: Mittwoch, 22. November 2017

Vor anderen zu sprechen kann Vergnügen oder Unbehagen bereiten.

weitere Informationen

Vor anderen zu sprechen kann Vergnügen oder Unbehagen bereiten. Wenn wir uns sicher fühlen, machen wir uns keine Gedanken darüber, wie wir auf andere wirken. Sobald wir in eine uns fremde Situation geraten oder uns die Routine fehlt, verlieren wir leicht unsere natürliche Ausdruckskraft. Wir lenken unsere Aufmerksamkeit auf unsere Zuhörer / innen, fühlen uns beobachtet und bewerten uns äußerst kritisch. So geht jede Leichtigkeit verloren und um uns vor Risiken zu schützen, gehen wir lieber den langweiligen und ausdrucksarmen Weg. Und dann wünschen sich alle, dass die Redesituation schnell vorübergeht.

Um die eigene natürliche Rhetorik zu steigern, gibt es zahlreiche Übungen und Hinweise. Damit das „freie Reden“ zum Vergnügen wird – lieber lebendig als perfekt.

Referent: Andreas Wulf, Politologe, Kommunikationstrainer, Improvisationsschauspieler

Termin: Mittwoch, 22. November 2017

Dauer des Seminars: 09:30 – 17:30 Uhr

Ort: Schwäbisch Gmünd

Kosten: 65,- EUR

Anmeldung bis spätestens 7. November 2017