Art of Hosting-Training

Zusammenwachsen im Quartier - vernetzt in Kommune, Kirche und Zivilgesellschaft

Art of Hosting ist die Kunst eines Gastgebers, Räume für gute Gespräche zu ermöglichen. Damit können auch heterogene Gruppen wie bei kommunalen Jugend- und Bürgerbeteiligungsprozessen in guten Dialogen handlungsfähig werden. Mit Hilfe kraftvoller Methoden gelingt es, die „Weisheit der Vielen" zusammenzutragen und konkrete Projekte zu entwickeln. Es ist Haltung und Methode, die Lösungen mit breiter Zustimmung, Identifikation und Energie zur Umsetzung eröffnen. So können komplexe Herausforderungen von Kommunen, Organisationen, Kirche, Wirtschaft und Zivilgesellschaft bearbeitet werden: damit ein Aufbruch durch Beteiligung gelingt.

Demnächst finden Sie hier weitere Informationen.

05.12.2018 – 07.12.2018   |  10:00 – 13:30 Uhr

Ort: Bad Boll

zur Anmeldung

Zurück