Fortbildung Biografiearbeit
2019 / 2020 (Modul 1 bis 6)

Download Flyer

zur Anmeldung

Anmeldeschluss: 11. Januar 2019

Modul 3: Kommunikation in der Biografiearbeit

Termin: 19. – 20.07.2019

Kommunikation ist die Grundlage für biografische Arbeit. Bei der Kommunikation in der Biografiearbeit geht es um die Frage, wie Leben zur Sprache kommen kann…

weitere Informationen

Kommunikation ist die Grundlage für biografische Arbeit. Bei der Kommunikation in der Biografiearbeit geht es um die Frage, wie Leben zur Sprache kommen kann, was wir brauchen, um uns mitzuteilen und wie wir unsere Lebensgeschichten gut miteinander teilen können. Die Voraussetzung für das Gelingen ist eine achtsame Haltung und ein wertschätzender Umgang miteinander.

Dabei stellen sich folgende Fragen:

  • Was ist das Besondere an der Kommunikation in der Biografiearbeit?
  • Welche Bedeutung haben Fragen und wie können sie helfen Lebensschätze zu heben?
  • Wie lassen sich bekannte Kommunikationsmodelle auf die Biografiearbeit übertragen?

In diesem Seminar lernen Sie notwendiges Grundwissen über Interaktion und Kommunikation kennen oder Sie frischen dieses wieder auf.

Referentin: Nadja Graeser, M.A., Erwachsenenbildnerin, (Lehr-) Trainerin für Biografiearbeit, pädagogische Referentin der EAEW


Termin: 19. – 20.07.2019

Dauer des Seminars: 12:30 – 17:00 Uhr

Ort: Bad Boll

Kosten: 260,- EUR (inkl. Vollverpflegung und einer Übernachtung im EZ)